Facelift und Halsstraffung in Berlin, Deutschland  | Kosten, Beste Kliniken & Ärzte 2024

Facelift und Halsstraffung in Berlin, Deutschland  | Kosten, Beste Kliniken & Ärzte

In Deutschland gewinnen ästhetische Eingriffe wie Facelift und Halsstraffung zunehmend an Beliebtheit.

Wenn auch Sie nach effektiven Lösungen suchen, um die Zeichen der Zeit im Gesicht und am Hals zu mildern, sind Sie nicht allein. Facelifts glätten durch die Straffung der Gesichtshaut und darunterliegender Gewebeschichten Falten und Halsstraffungen behandeln gezielt die Halspartie.

Berlin bietet erstklassige Kliniken, renommierte plastische Chirurgen und günstige Preise.

Lesen Sie hier alles, was Sie über Facelift und Halsstraffungen wissen sollten. Dazu gehören Beschreibungen der Techniken sowie Informationen über Kliniken, Ärzte und Preise sowie Vorher-Nachher-Bilder.
Los geht's!

Was ist ein Facelift?

Auch Rhytidektomie genannt, ist dies ein personalisierter kosmetischer Eingriff, der darauf abzielt, das Erscheinungsbild des Gesichts zu verbessern, indem die Haut gestrafft, starke Erschlaffung reduziert und tiefe Falten geglättet werden. Bei der Operation wird die Haut gestrafft, die darunter liegenden Muskeln und Gewebe gestrafft und überschüssige Haut entfernt, um ein jugendliches Aussehen zu erzielen. Aufgrund seiner erfolgreichen und langlebigen Ergebnisse gilt ein Facelift als äußerst gefragte Option zur Gesichtsverjüngung.

Arten von Facelifts

Nachfolgend sind die drei gängigsten Arten aufgeführt

1. Klassisches Facelift

Dieser Eingriff behandelt Alterserscheinungen im oberen, mittleren und unteren Teil des Gesichts. Ideal für Patienten mit tiefen Falten und schlaffer Haut am ganzen Körper, da es sich um einen komplexen Eingriff handelt.

2. Mini-Facelift

Das Mini-Facelift richtet sich an jüngere Patienten leichter Hauterschlaffung und ist eine weniger invasive Option. Mit minimalen Schnitten, die in natürlichen Falten und am Haaransatz verborgen sind, hinterlässt die Operation keine sichtbaren Narben und kann oft nur mit Sedierung durchgeführt werden, wodurch eine Vollnarkose vermieden wird.

3. SMAS-Lift

Diese moderne Methode zielt auf tiefere Alterungsveränderungen ab, indem sie die Haut strafft und die darunter liegende Muskulatur korrigiert, um ein natürlicheres und länger anhaltendes Ergebnis zu erzielen. Es beseitigt Falten und Erschlaffung.

Was ist eine Halsstraffung?

Ein Halslifting ist eine spezielle Form der Gesichtsstraffung, die unabhängig vom oberen Gesichtsbereich auf die Erschlaffung des Halses und der Kieferpartie abzielt und so eine Korrektur bewirkt.

Dinge, die Sie vor Ihrem Facelift/Halsstraffung wissen sollten

  • Beide Eingriffe sollen das Erscheinungsbild alternder Haut verbessernEs ist jedoch wichtig zu verstehen, dass der Eingriff den natürlichen Alterungsprozess nicht verändern kann.
  • Für diese Art der Operation kommen sowohl Männer als auch Frauen infrage.
  • Der gesamte Eingriff kann in einer einzigen Reise nach Berlin durchgeführt werden, bei einem empfohlenen Aufenthalt von 8 bis 10 Tagen. Dabei können Sie dann auch gleich noch Berlin besichtigen.
  • Verzichten Sie eine Woche vor und nach der Operation auf Alkohol und Rauchen.
  • Es ist normal, dass in den Tagen unmittelbar nach den Eingriffen im Gesicht und an den Augenlidern Blutergüsse zu sehen sind und dass unter Umständen Ihre Temperatur erhöht ist.
  • Sie müssen mindestens 10 Tage lang einen Kompressionsverband tragen.
  • Nach dem Eingriff sollten Sie kalte Kompressen auf Gesicht, Hals und Augenlider auftragen, um etwaige Beschwerden zu lindern.
  • In den ersten 4–5 Tagen nach der Operation ist es wichtig, sich zu schonen und übermäßige Kopfbewegungen zu vermeiden. Um eine ordnungsgemäße Heilung zu gewährleisten, wird empfohlen, auf dem Rücken zu schlafen und den Kopf mithilfe von 2 bis 3 Kissen oberhalb des Körpers zu lagern.
  • Sie sollten mindestens zwei Wochen nach dem Eingriff auf Make-up verzichten.
  • Körperliche Aktivitäten können nach einem Zeitraum von 4 Wochen wieder aufgenommen werden.
  • Auf Besuche in der Sauna und im Solarium sollten Sie für mindestens 2–3 Monate verzichten.
  • Sie können nach 4–5 Tagen mit der Haarwäsche beginnen.
  • Um Sonnenschäden vorzubeugen, ist es wichtig, Ihr Gesicht und Ihren Hals vor Sonneneinstrahlung mit einem Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor und einer Sonnenbrille zu schützen.
  • Die Fäden des Eingriffs werden in der Regel innerhalb von 6–14 Tagen entfernt. Die Erholungsphase wird voraussichtlich 1–2 Wochen dauern, und es ist wichtig, dass Sie sich an die Anweisungen Ihres Arztes zur Nachsorge halten.
  • Nach Ablauf von 3 Wochen können Massagen den Heilungsprozess unterstützen.
  • Der Prozess der Narbenstabilisierung erfolgt innerhalb eines Jahres nach der Operation.
  • Es ist davon auszugehen, dass die Ergebnisse des Eingriffs über einen langen Zeitraum anhalten, je nach Art des durchgeführten Eingriffs zwischen 8 und 15 Jahren.

Ablauf Face- und Necklift

Wenn Sie eine derartige Operation in Betracht ziehen, senden Sie uns zunächst Fotos Ihres Gesichts- und Halses und geben Sie Informationen über Ihre Krankengeschichte.

Sie führen eine Online-Konsultation mit Ihrem Arzt durch, um den Eingriff sowie mögliche Risiken und Vorteile zu besprechen. Der Arzt beurteilt, ob Sie für den Eingriff geeignet sind und hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Art für Sie am besten geeignet ist. 

Nach Ihrer Ankunft in Berlin besuchen Sie die Klinik für eine persönliche Beratung und Untersuchung Ihres Gesichts- und Halses.

Typischerweise ist der Eingriff für den nächsten Tag geplant. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass die Operation unter Vollnarkose durchgeführt wird, müssen Sie mit leerem Magen erscheinen. Vor Beginn des Eingriffs wird eine Blutuntersuchung durchgeführt.

Die Dauer des Eingriffs kann zwischen  2 und 6 Stunden variieren. Nach der Operation werden die Patienten häufig gebeten, zur ärztlichen Überwachung ein bis zwei Nächte in der Klinik zu bleiben. Allerdings kommt es im Einzelfall auf die Komplexität des Eingriffs und Ihren individuellen Zustand an.
Dabei wird Ihnen vor Ihrer Entlassung wird Ihr Arzt die operierten Bereiche untersuchen, etwaige Drainagen entfernen und Kompressionsverband an Kopf oder Hals angelegt. Anweisungen für die postoperative Pflege geben.

Nach dem Eingriff müssen Sie einen Termin mit Ihrem Chirurgen vereinbaren, um Ihre Genesung zu überwachen. Bei diesem Besuch kann Ihr Arzt bei Bedarf alle Nähte entfernen.

Wie viel kostet Facelift und Halsstraffung in Berlin?

Die Kosten für Facelift und Halsstraffung sind von der Komplexität des Eingriffs, der gewählten Klinik, dem Operateur sowie Ihren persönlichen Gegebenheiten abhängig. Sie variieren im Bereich zwischen 4.500 und 15.000 Euro.

Im Ausland bieten Kliniken denselben Eingriff oft schon wesentlich günstiger an, so kostet beispielsweise Facelift und Halsstraffung in der Türkei zwischen 3.000 und 8.000 Euro.

Facelift Vorher-Nachher-Bilder

Vorher-Nachher-Bilder zur Halsstraffung

Erhalten Sie eine kostenlose & unverbindliche Beratung

Gerne sprechen wir über Ihre Erwartungen.
Sie können uns telefonisch oder per WhatsApp kontaktieren  +90 537 977 89 75, eine E-Mail an request@medclinics.com schreiben oder das Kontaktformular nutzen.


Hinweis: Unsere Vertragskrankenhäuser, Kliniken und Ärzte werden sich bezüglich der von Ihnen gewünschten Behandlung mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Geschlecht
Männlich
Weiblich
Behandlung
Ihre Nachricht
Berlin Tourist Information - BTI - ist eine Internetplattform, die unter anderem Angebote medizinischer Dienstleister vermittelt. Der Vermittler übernimmt in keiner Weise eine Garantie oder Haftung für die Angebote der medizinischen Leistungserbringer, die darin enthaltenen Leistungen, die Erbringung dieser Leistungen oder deren Qualität. Mehr lesen...